News * News * News * News


Neuer Blog Eintrag :

 

Für Euch festgehalten, Eindrücke vom 22.Lichterfest im Schloßpark Neschwitz:

 

> zum Blog

 

https://www.lausitzfocus.de/2017/09/15/lichterfest-neschwitz-2017/



Bitte beachten: Sämtliche Inhalte und Fotos dieser Seite sind unser Eigentum und Urheberrechtlich geschützt. Die Fotos sind teilweise in kleiner Auflösung hochgeladen, so dass auf manchen Monitoren diese unscharf erscheinen können. Bei Interesse erhalten Sie die Fotos  jedoch in hoher Qualität und Auflösung!


Herzlich Willkommen auf unserer Seite!

Über Euer Interesse freuen wir uns sehr-

Bevor der langen Worte, ellenlange Texte über das, was und warum wir es machen, klickt Euch einfach mal durch die Seiten, betrachtet unsere Fotos und Arbeiten.

Manche Dinge erklären sich von selbst oder sind neben den Fotos erklärt ;)

Fühlt Euch wohl, lasst Euch mitreissen oder auch nicht von unserer fotografischen Sicht der Dinge!

Habt Ihr Fragen oder Anregungen ? Dann immer her damit > heike-uwe@lausitzfocus.de

Kundenalben

hier geht es zu unseren Kundenalben


Bilder zu schießen ist die schönste Art jagen zu gehen. (Almut Adler)

Wer wir sind

lausitzfocus

Rheinische Frohnatur und pfiffiger Sachse mit großer Liebe zur Natur und deren Bewohner und selbstverständlich zu ihrer Heimat, der schönen Lausitz.

Unsere gemeinsame Passion ist die Fotografie, das Wandern und die Kultur des säschsischen Umland und anderer wundervolle Gebiete rund um unsere Heimat.

 

Was wir leisten

Immer auf der Jagd nach dem besonderen Licht, den besonderen Orten und aussergewöhnlichen Situationen, halten wir in unserer Kamera fest, was uns beeindruckt und Emotionen hinterlässt.

Egal, ob Mensch ob Tier oder marode Gebäude, wir begeistern uns für Motive jeglicher Art.

Kontakt

Ihr findet uns auf facebook

oder könnt uns gern eine Nachricht hinterlassen auf unserer Kontaktseite.

Oder Anregungen, Kritik, liebe Grüße ;) .... in unserem Gästebuch



Wir lieben, was wir tun

Die Seele baumeln lassen. Dinge entdecken, die für andere verborgen sind und den Alltag hinter sich lassen. Aufatmen, Luft holen und den Tieren beim Spiel zusehen die Sonnenstrahlen im Bild festhalten und alte Gemäuer nach ihrer Vergangenheit fragen. Menschen festhalten in Situationen, die andere übersehen.